Sitemap  

Navigation

   
Startseite Politikwissenschaft
E-Mail

GIPE-Meeting in Münster, 4.-6.10.2007

 

Alle Fotos als Download

 

GIPE Podcasts: What is Feminist Political Economy?

 

 

 

Gender und Politikwissenschaft

Die Professur für Politikwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Geschlechterforschung hat Prof. Dr. Brigitte Young inne. Im Rahmen der Professur finden vielfältige Aktivitäten statt:

  • Die Vortragsreihe "Macht, Erfolg und Karriere: Der Weg von Frauen in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien" soll jungen Frauen einen Einblick in unterschiedliche Karrierewege von Frauen zeigen. Der Mix von Vertreterinnen aller Bereiche bietet dabei einen breiten Einblick in die Möglichkeiten und Hindernisse. Im Zentrum stehen die Fragen: Was ist der Schlüssel zum Erfolg? Spielt das Geschlecht in der heutigen Zeit noch eine Rolle? In elf Vorträgen berichten erfolgreiche Frauen über ihren Weg nach oben. Den Auftakt gibt die nordrhein-westfälische Ministerin für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie, Birgit Fischer am 4. November. Die Reihe wird vom Rektor der Universität, Prof. Dr. Jürgen Schmidt eröffnet. Die Vorträge finden jeweils im Hörsaal S1 im Schloss um 19 Uhr statt. Sie sind offen für alle Interessierte. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe von der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Münster. Weitere Informationen und vollständiges Programm
  • Übernahme universitätsweit beratender, initiierender und koordinierender Funktionen bei der Planung und Durchführung von Forschungsvorhaben und Lehrveranstaltungen zu Geschlechterfragen
  • Pflege und Förderung der Zusammenarbeit mit in diesem Gegenstandsbereich tätigen außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Organisationen, Verbänden, Gruppen und Einzelpersonen
  • Beratung in Bezug auf Studienmöglichkeiten in der Gender Forschung im In- und Ausland
  • Unterstützung bei Rechercheanfragen und Literaturvermittlung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten und anderen im Arbeitsbereich engagierten Gruppen bzw. Einzelpersonen
  • Förderung der Computer- und Internetkompetenz von Frauen im neu aufgebauten Multimediaraum im Rahmen des Projektes Cyberspace als Interaktiver Lernraum
  • Internetgestützte Lehre und des distance-learning zu Themen der Frauen- und Geschlechterforschung. U.a. in Kooperation mit VINGS, Universität Bochum (internes link)

In der Lehre wird die Frauen- und Geschlechterforschung in der Politikwissenschaft von Prof. Dr. Brigitte Young vertreten. Neben allgemeinen Einführungsveranstaltungen zum Thema liegt der Schwerpunkt der Arbeit im Bereich von feministischer internationaler politischer Ökonomie, Globalisierung und Geschlecht. Hinzu kommen Themen wie feministische Politikwissenschaft, Gender Mainstreaming in der Europäischen Union und feministische Theorien zu Gender.


   

TOP-Links ifpol:

Studienleistungen

Service- und InformationsCenter (sic!)

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis (KVV)

Cip-Pool

EDZ - Europäisches Dokumentationszentrum

ZBS - Zweigbibliothek Sozialwissenschaften

Sekretariat

Freunde & Förderer

Downloads

Links


TOP-Links:

permail

OPAC

Google

TOP-Adressen WWU:

Fachbereiche/ Organisation

Studierendensekretariat

Zentrale Studienberatung

AStA

ULB - Uni Bibliothek

ZIV - Uni Rechenzentrum

Studentenwerk Münster


zurückblättern

Diese Seite:   :: Seite drucken    :: Seite empfehlen   :: Seite kommentieren

© 2004

:: Seite kommentieren

Seitenanfang